Sarkwitz

in der Gemeinde Scharbeutz – nahe der Ostsee


Publiziert am von Verwalter | Kommentare deaktiviert für

Tierische Kinderstube

So schön ist das Landleben: Das finden auch die fünf Lammböckchen und die zwei Lamm-Mädchen, die sich auf dem Bauernhof in Fiefhusen vergnügt und zufrieden mit ihren Müttern die Zeit vertreiben 🙂 Määäääähäääääää (vb) 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Tierische Kinderstube

Alle Veranstaltungen im Dorfgemeinschaftshaus fallen bis 19. April aus

Coronavirus: Aufgrund der aktuellen Lage finden bis einschließlich 19.04.2020 keine Veranstaltungen und Aktivitäten im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Wir bitten um Ihr/Euer Verständnis.

Der Dorfvorstand

Dorfschaft Sarkwitz Aushang keine Veranstaltungen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Alle Veranstaltungen im Dorfgemeinschaftshaus fallen bis 19. April aus

Wegen Coronavirus: Kunsthandwerkermarkt und alle Veranstaltungen der Feuerwehr bis Mitte April fallen aus

Der für Sonnabend, 14. März, angekündigte Hobby- und Künstlermarkt im Dorfgemeinschaftshaus in Sarkwitz fällt aus. Das teilte Dorfvorsteherin Marion Urban am Mittwochabend nach Rücksprache mit der Gemeinde Scharbeutz mit. „Wir wollen wegen des Coronavirus kein Risiko eingehen“, sagte Urban. „Es tut mir natürlich für die Aussteller sehr leid, die sich schon auf den Markt vorbereitet haben. Aber ich denke, sie haben Verständnis.“ Der nächste Hobby- und Künstlermarkt soll nun im Herbst seine Pforten öffnen.

Außerdem wurden alle Veranstaltungen unter Federführung der Freiwilligen Feuerwehr Sarkwitz abgesagt. Darunter fallen unter anderem der Aktionstag „Saubere Landschaft“ am 21. März sowie das Osterfeuer am 11. April.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wegen Coronavirus: Kunsthandwerkermarkt und alle Veranstaltungen der Feuerwehr bis Mitte April fallen aus

ABGESAGT! Kunsthandwerker stimmen auf Frühling und Ostern ein

Drechslerin Monika Rosemann

Mittlerweile hat er sich etabliert, der Hobby- und Künstlermarkt in Sarkwitz. Mit seinen vielfältigen Ausstellern ist er über die Grenzen des Dorfes hinaus bekannt und lockt viele Gäste im Frühjahr und Herbst ins Dorfgemeinschaftshaus, Pansdorfer Straße 2a. Auch zum nächsten Markt am Sonnabend, 14. März, ist die „Hütte wieder voll“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT! Kunsthandwerker stimmen auf Frühling und Ostern ein

Sarkwitzer Seenplatte

Orkantief  „Sabine“ brachte nicht nur ordentlich Wind, sondern auch reichlich Wasser – hier die Wiesen im Schwartautal am 13. Februar 2020. Irgendwie idyllisch 🙂 (vb)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sarkwitzer Seenplatte

Lichtmess weiterhin ohne Frauen (aus Männersicht)

Henning Nitz, stellvertretender Bürgermeister, berichtet.

Die 230. Lichtmessversammlung seit 1790 verlief etwas anders als üblich. Vor Beginn begrüßte Bettina Schäfer an ihrem ersten Arbeitstag als neue Bürgermeisterin der Gemeinde Scharbeutz alle 45 Sarkwitzer Männer und 23 Gäste aus der Umgebung. Aber wie zuvor vereinbart ging sie um 17 Uhr mit der Öffnung der Lichtmesslade.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Lichtmess weiterhin ohne Frauen (aus Männersicht)

Schnelles Internet naht

Arbeiter in Fiefhusen

Auftakt zum Breitbandausbau in Sarkwitz. Seit Montag, 3. Februar, verlegt die Firma Furkan Bau aus Darmstadt zunächst die Leerrohre für das schnelle Internet im Dorf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schnelles Internet naht

Kein Lichtmess ohne Frauen (aus Frauensicht)

Emsige Damen

Wenn sich traditionell am 2. Februar des Jahres Schlag 17 Uhr die Türen des Dorfgemeinschaftshauses schließen, sind die Sarkwitzer Männer und ihre Gäste unter sich. Die Lichtmessfeier wird eröffnet, diesmal am 3. Februar, fiel der 2. doch auf einen Sonntag. Frauen sind von der Party ausgeschlossen, das 230. Mal. Aber ohne Frauen kein Lichtmess.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kein Lichtmess ohne Frauen (aus Frauensicht)

Hohoho – eine schöne Bescherung am Ehrenamtstag

Ehrenamtstag: Harry Brockmann wurde geehrt

Da musste sich der Weihnachtsmann aber gehörig sputen: Inkognito war er vor Beginn der Weihnachtsfeier im Sarkwitzer Dorfgemeinschaftshaus mit zwei Engeln an seiner Seite in seinem flotten Schlitten ins Bürgerhaus nach Scharbeutz kutschiert. Dort sollte der Weißbärtige ausgezeichnet werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hohoho – eine schöne Bescherung am Ehrenamtstag

Unbekannte entsorgen Müll am Ehrenmal

Müllablage am Ehrenmal

Unbekannte haben am Ehrenmal in Sarkwitz ihren Sperrmüll entsorgt. Klaus Kastenholz, der den Bereich pflegt, entdeckte einen Karton mit Unrat am Mittwochvormittag (4. Dezember). „Das ist eine Frechheit“, sagt der Sarkwitzer empört. Irgendwer hatte vermutlich über Nacht einen Karton und anderen Kram abgestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unbekannte entsorgen Müll am Ehrenmal

Neuer Bürgersteig: In der Dorfstraße wird gebaut

Der Bürgersteig in der Dorfstraße wird aufgehübscht.

Am Montag, 2. Dezember, rückten die Bauarbeiter an: In der Dorfstraße zwischen Lindenhof und Mitfahrbank wird der Bürgersteig erneuert. Der Asphalt wird entfernt und durch graue Pflastersteine ersetzt. Zudem sollen Rasenkanten zu den Grundstücken hin gesetzt werden. Gleichzeitg werden Leerrohre für das schnelle Internet verlegt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Neuer Bürgersteig: In der Dorfstraße wird gebaut

Ein Wildschwein läuft selten allein

Da guckt der Schneemann: ein Wildschwein mitten im Dorf.

Einen Tag vor dem ersten Advent gingen in Sarkwitz die Weihnachtslichter an. Der Dorfvorstand hatte die Dorfschaft an der Basse-Eiche zum Kalenderpunsch eingeladen – und gleichzeitig wurden die Lichterbaumfiguren aufgestellt. Zehn sind es nun an der Zahl. Auch ein neuer Waldbewohner ist dabei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Wildschwein läuft selten allein

Weihnachten kann kommen

Die Handarbeitsdamen waren fleißig.

Nun kann Weihnachten werden. Die Sarkwitzer Handarbeitsgruppe hat den Tannenbaum im Dorfgemeinschaftshaus geschmückt, den unsere gute Seele Harry Brockmann bereits am Wochenende aufgestellt hat. Geliefert und gespendet hat das Prachtexemplar Olli Warschkow aus der Dorfstraße. Die Weihnachtsfeier richtet das Dorf am Sonntag, 15. Dezember, um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus aus. Einlass ist von 14 Uhr an.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Weihnachten kann kommen

Ein Defi am Dorfgemeinschaftshaus

Der Defi hängt rechts des Eingangs.

Sarkwitz hat einen Defibrillator – kurz Defi – bekommen. Das medizinische Gerät hängt außen am Dorfgemeinschaftshaus in der Pansdorfer Straße 2a gleich rechts neben dem Eingang, ist im Notfall frei zugänglich und einfach zu bedienen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ein Defi am Dorfgemeinschaftshaus

Volkstrauertag: Gedenken und Mahnung

Kranzniederlegung am Ehrenmal

„Jeder Krieg ist eine Niederlage des menschlichen Geistes“: So hat es einst der amerikanische Schriftsteller Henry Miller formuliert. Und so zitierte ihn der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Henning Nitz, bei der Kranzniederlegung am Volkstrauertag in Sarkwitz. Etliche Sarkwitzer verfolgten still die Zeremonie am Ehrenmal. Traditionell begleiteten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sarkwitz die Gedenkminuten und legten einen Kranz nieder.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Volkstrauertag: Gedenken und Mahnung